Menue

Ökumenisches Heiligenlexikon

Abban von Magheranoidhe

Gedenktag katholisch: 16. März

Gedenktag orthodox: 16. März

Glaubensbote in Wexford, Abt in Magheranoidhe
† 16. März 620 (?)

Kartenskizze

Abban war der Neffe von == Ibar und der Sohn von Cormac, dem König von Leinster. Er gründete viele Kirchen in der heutigen Grafschaft Wexford. Sein Haupt-Kloster, dem er als Abt vorstand, war in Magheranoidhe - dem heutigen Adamstown. Abban gründete auch das Kloster in (New) Ross, das später als Schule der Scholastik bekannt wurde.

Die sehr viel später verfasste Lebensgeschichte berichtet typisch irische Wundermotive und zeichnet Abban als Beschützer der Seefahrer.

Catholic Encyclopedia





Quellen:
• http://www.newadvent.org/cathen/01006f.htm
• http://www.catholic-forum.com/saints/saintag1.htm

• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl. Bd. 1. Herder, Freiburg im Breisgau 1993