Menue


Ökumenisches Heiligenlexikon

Aurelia von Straßburg

französischer Name: Aurélie

Gedenktag katholisch: 15. Oktober

Name bedeutet: die Goldene (latein.)

Jungfrau, Märtyrerin (?)
† um 304 (?) oder um 451 (?)

Kartenskizze

Aurelia war der Legende nach eine Gefährtin der Ursula von Köln, die krank in Straßburg zurückbleiben musste, als Ursula nach Köln weiterfuhr und dennoch wie die anderen das Martyrium erlitt.

In der früheren Mauritius-Kirche in Straßburg wurde Aurelias Grab verehrt, im Straßburger Münster erinnert ein Glasfenster aus dem 13. Jahrhundert an sie. Auch in Bregenz trug eine Kirche ihren Namen, 611 brachte Kolumban ihre angeblichen Reliquien dort hin.





Quellen:
• Hiltgard L. Keller: Reclams Lexikon der Heiligen und der biblischen Gestalten. Reclam, Ditzingen 1984
• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 1. Herder, Freiburg im Breisgau 1993