Menue


Ökumenisches Heiligenlexikon

Theophilus und Helladius

Gedenktag katholisch: 8. Januar

Name bedeutet: T: der Freund Gottes (griech.)
H: der Grieche (griech.)

Diakon, Märtyrer
† um das 3. Jahrhundert in Libyen

Der Diakon Theophilus und sein Gefährte Helladius wurden der Überlieferung zufolge gegeißelt, mit Haken gefoltert, an den Lenden gebrannt, über Scherben geschleift und schließlich ins Feuer geworfen.

Stadlers Vollständiges Heiligenlexikon

Acta Sanctorum





Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon ..., 5. Band: Q-Z. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, Fortgesetzt von J. N. Ginal, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1882