Menue

Ökumenisches Heiligenlexikon

Walter von Bierbeek

Gedenktag katholisch: 22. Januar

Name bedeutet: Gebieter des Heeres (althochdt.)

Mönch
* in Bierbeek in Belgien
† zwischen 1206 und 1222 in Himmerod in Rheinland-Pfalz

Kartenskizze Kartenskizze Kartenskizze

Walter trat nach einer Kreuzfahrt ins Heilige Land um 1182/1186 ins Zisterzienserkloster in Himmerod ein. Seine tiefe Frömmigkeit und seiner große Liebe zu Maria machten ihn schon zu Lebzeiten bekannt und verliehen ihm den Ruf eines Heiligen.

Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon





Quellen:
• Vera Schauber, Hanns Michael Schindler: Heilige und Patrone im Jahreslauf. Pattloch, München 2001
• http://www.bautz.de/bbkl/w/walter_v_bier.shtml