Menue

Ökumenisches Heiligenlexikon

Oblaten

Der Name Oblate stammt vom lateinischen oblatus, dargebracht, geopfert. Im Mittelalter wurden Kinder, die einem Kloster übergeben wurden, so genannt.

Heute nennen sich Oblaten Frauen als Männer, die ein Leben nach Regeln des Ordens führen wollen, ohne jedoch in die Ordensgemeinschaft eintreten. Es gibt





Quellen: