Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Mit einem Klick Gutes tun?

Hunger-Map Alle 3,6 Sekunden stirbt ein Mensch an Hunger. ¾ sind Kinder unter fünf Jahren. Diese Weltkarte zeigt dies symbolisch an.

In Amerika gibt es die Hunger -Site: eine typisch amerikanische Mischung aus Werbung und Wohltätigkeit. Firmen spenden über die Vereinten Nationen und andere Organisationen der Entwicklungshilfe, wenn Sie die Initiative ergreifen: Was Sie tun sollen? Ein Klick auf die Weltkarte und dann auf der aufgerufenen Hunger-Seite auf den Button Help feed the hungry - Hilf, die Hungernden zu sättigen, und eine Firma spendet eine Tasse Reis oder Mais. Es passiert für Sie nichts weiter, keine Werbebanner etc., es geht schnell - und es hilft!



Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 21.12.2014
korrekt zitieren:
Joachim Schäfer: Artikel