Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Widerrufsrecht


Sie können den Kauf des Ökumenischen Heiligenlexikons durch eine schriftliche oder mündliche Erklärung an untenstehende Adresse innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt widerrufen; nach Abgabe dieser Erklärung haben Sie maximal 14 Tage Zeit, das Ökumenische Heiligenlexikon auf Ihre Kosten zurückzuschicken. Bitte entsiegeln Sie aber die DVD oder den USB-Stick nicht, denn wir können sie nur mit unbeschädigtem Siegel zurücknehmen.
Der Widerruf ist zu richten an:
        Joachim Schäfer
        Bockelstr. 125 A
        D - 70619 Stuttgart,
        Telefon (049) (0)711 3 15 83 43

Für die Wirksamkeit des Widerrufes genügt eine einfache Erklärung, z. B. wie dieser Mustertext: Hiermit widerrufe ich den Kauf des Ökumenischen Heiligenlexikons.

Wir behalten uns vor, zur Verhinderung des Missbrauchs bei Widerruf der Bestellung nach dem Fernabsatzgesetz Cookies zur Ermittlung von Raubkopien zu verwenden.

Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Diese Seite zum Ausdruck optimiert  Diese Seite ausdrucken



Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 20.12.2014
korrekt zitieren:
Joachim Schäfer: Artikel