Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Honoratus von Buzançais

Gedenktag katholisch: 9. Januar

Name bedeutet: der Geehrte (latein.)

Wohltäter, Märtyrer
* in Buzançais bei Bourges in Frankreich
† 1250 in Buzay, Ortsteil von Thénezay bei Poitiers in Frankreich


Honoratus war Sohn eines Viehhändlers, auch er arbeitete in diesem Beruf und brachte es zu Reichtum, den er für Taten christlicher Barmherzigkeit verwendete. Als er eines Tages mit einer Herde und seinen Dienern unterwegs war, stellte er fest, dass zwei der Diener ihm eine Kuh gestohlen hatten; er stellte sie zur Rede, deshalb enthaupteten sie ihn in Buzay, verscharrten seine Leiche in einem nahen Wald und flohen mit der ganzen Herde.

Nachdem man Honoratus' Leichnam gefunden und geborgen hatte, ereigneten sich viele wunderbare Heilungen durch dessen Berührung. Seine Gebeine wurden nach Buzançais zurückgebracht, nur sein Kopf blieb in Thénezay, wo ihm die Kirche geweiht wurde; der Kopf wurde ab 1695 in einem Reliquiar aus Ebenholz verwahrt. In der Französischen Revolution warfen 1793 die Republikaner Honoratus' Kopf auf die Straße, er zarbrach, aber die Einwohner sammelten die Bruchstücke, sie wurden 1834 in einen neuen bemalten Holzschrein gelegt, heute werden sie in einem Reliquiar aus vergoldetem Kupfer verwahrt. Die Reliquien in Buzançais wurden schon 1562 in der Reformation verbrannt, die Asche in den Wind gestreut.

Kanonisation: Honoratus' Heiligsprechung erfolgte 1444.
Patron von Buzançais





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Honoratus von Buzançais

Wikipedia: Artikel über Honoratus von Buzançais

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Jesaja
Johannes von Valence
Damaris


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 13.09.2016
korrekt zitieren:
Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 2. Band: E-H. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1861
• https://fr.wikipedia.org/wiki/Honor%C3%A9_de_Buzan%C3%A7ais
• http://www.thenezay.fr/fr/information/54015/la-legende-st-honore