Ökumenisches Heiligenlexikon

Hinweise zur Catholic Encyclopedia

St. Abban of Magheranoidhe


(Magheranoidhe is also rendered Murneave or Murnevin).

Nephew of St. Ibar, the apostle of Wexford (a predecessor and contemporary of St. Patrick), flourished 570-620. He was the son of Cormac, King of Leinster, and he founded numerous churches in the district of Ui Cennselaigh, almost conterminous with the present County Wexford and Diocese of Ferns. His principal monastery was at Magheranoidhe, subsequently known as Abbanstown, today, Adamstown; but he also founded an abbey at Rosmic-treoin, or New Ross, which afterwards became famous as a scholastic establishment. He died 16 March, 620. (See also ST. ABBAN OF NEW ROSS.)




USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Catholic Encyclopedia - St. Abban of Magheranoidhe

Wikipedia: Artikel über Catholic Encyclopedia - St. Abban of Magheranoidhe

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung



Aus: Charles G. Herbermann: The Catholic Encyclopedia. Robert Appleton Company, New York 1907 - 1912 - zuletzt aktualisiert am 00.00.2014
korrekt zitieren:
Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.

Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.