Ökumenisches Heiligenlexikon

Hinweise zu Stadlers »Heiligen-Lexikon« Abkürzungen

Blidmundus (Gogus)


S. Blidmundus (Blimundus, Blithmundus, Blitmundus, Gogus), (3. Jan.), ein Abt in Frankreich, war aus adeligem Geschlechte in der Dauphiné entsprossen und wurde, da er von Geburt aus an allen Gliedern lahm war, vom hl. Valaricus, Abt eines Klosters bei Amiens in der Picardie, durch das Gebet geheilt, worauf er sich diesem als Mönch anschloß und nach dessen Tod zum Nachfolger erwählt wurde. Von dem Kriege, der damals ausgebrochen war, vertrieben, ging er nach Italien und hielt sich eine Zeitlang zu Bobbio bei dem Abte Attalus auf, bis er endlich durch ein Gesicht bewogen, zum Grabe des hl. Valaricus zurückkehrte, daselbst auf den Ruinen des frühern Klosters eine Zelle baute, und viele Schüler um sich versammelte, von denen er nachher zum Abte erwählt wurde. Mit seinen Mönchen führte er ein englisches Leben, wirkte für die Ausbreitung des Christenthums in jenen Gegenden, zerstörte die noch übrigen Bilder und Ueberbleibsel des Heidenthums daselbst und starb im 7. Jahrhundert (nach Einigen 650). Seine Reliquien wurden später noch in dem von ihm erbauten Kloster des hl. Valaricus gezeigt.




USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Stadlers Heiligen-Lexikon: Blidmundus (Gogus)

Wikipedia: Artikel über Stadlers Heiligen-Lexikon: Blidmundus (Gogus)

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung



zuletzt aktualisiert am 00.00.2014
korrekt zitieren:
Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.







Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.