Ökumenisches Heiligenlexikon

Luthard von Kleve

auch: Liuthard

Gedenktag katholisch: 15. September

Name bedeutet: stark im Volk (althochdt.)

Graf, Klostergründer
* um 800 in Kleve in Nordrhein-Westfalen
881 (?) daselbst


Luthard, Grafensohn aus Kleve, soll 825 zusammen mit seinen Eltern Eberhard von Kleve und Bertha - der Überlieferung nach verwandt mit Karl dem Großen - sowie Erzbischof Berengar von Toul das Kloster in Wissel - dem heutigen Stadtteil von Kalkar am Niederrhein - gestiftet haben. Er und seine Eltern haben im Jahr 825 der Legende nach auch das Quirinus geweihte Stift in Neuss begründet.

Reliquienschrein von Luthard an der nördlichen Chorwand in der Kirche St. Clemens in Kalkar-Wissel
Reliquienschrein von Luthard an der nördlichen Chorwand in der Kirche St. Clemens in Kalkar-Wissel

In der Kirche St. Clemens in Kalkar-Wissel, der ehemaligen Klosterkirche, findet sich Luthards Grablege. Zeugnisse über ihn gibt es aus Xanten und Kamp - dem heutigen Ortsteil von Kamp-Lintfort - sowie aus Allrath im Kreis Neuss, wo der Gründungsstein der 1117 geweihten Kirche Luthards Reliquien neben denen von anderen Heiligen verzeichnet.

Die Tradition über die Gründung des Stiftes in Neuss wird als unglaubwürdig bewertet. Deren frühesten Spuren finden sich in einer wohl im 13. Jahrhundert gefälschten Urkunde. Die Kritik entzündet sich vor allem an der Tatsache, dass es im 9. Jahrhundert noch keine Grafen von Kleve als Dynastengeschlecht gegeben haben kann sowie an genealogischen und chronologischen Widersprüchen. Man hat deshalb auch eine 1449 notariell beglaubigte Inschrift in der Neusser Münsterkirche über die Gründung der Kirche im Jahre 825 durch die vorgenannten Stifte als eine spätmittelalterliche, politisch motivierte Fälschung abgetan. Gleichwohl hat es auch nicht an seriösen Stimmen gefehlt, die der Legende einen wahren Kern zuerkennen wollen.

Stadlers Vollständiges Heiligenlexikon





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Luthard von Kleve

Wikipedia: Artikel über Luthard von Kleve

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Brenach
Franziska Salesia Aviat
Gregor Palamas
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 16.04.2018

Quellen:
• Christian Wiltsch aus 50181 Bedburg, E-Mail vom 25. Januar 2009
• http://www.heimat-kleve.de/geschichte/chronik/05_04.htm
• http://www.stclemens-wissel.de/inhalt/geschichte/clemens.htm

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.








Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.