Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Odilia von Köln

neudeutsch: Ottilie

Gedenktag katholisch: 18. Juli
Hochfest bei den Kreuzherren
Übertragung der Gebeine ins Kloster Huy bei Lüttich 1285: 17. Juli

Name bedeutet: die Kleines Besitzende (althochdt.)

Märtyrerin
† um 451 in Köln (?) in Nordrhein-Westfalen


Odilia gilt als Gefährtin der Ursula von Köln.

Schrein, angeblich mit Gebeinen der Odilia, 1292, im Kloster in Kolen-Kerniel
Schrein, angeblich mit Gebeinen der Odilia, 1292, im Kloster Colen in Kerniel, heute Ortsteil von Borgloon in Belgien

Seit dem Jahre 1292 ruhen Gebeine, die diese der Odilia sein sollen, in einem bemalten Holzschrein. Bis zur Auflösung der Ordensgemeinschaften der Kreuzherren, die Odilia als ihre Patronin verehren, im heutigen Belgien war dieser Schrein im Besitz des Kreuzherrenklosters in Huy, um 1930 wurde er in das vormalige Kreuzherrenkloster in Kerniel - heute Ortsteil von Borgloon - in Flandern gebracht.





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Odilia von Köln

Wikipedia: Artikel über Odilia von Köln

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Sabinianus von Troyes
Nikolaus Palea
Pierre Leclerc


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 15.07.2016

Quellen:

• Bruder Joe Op de Kamp o.s.c. aus NL-5435 XD Sint-Agatha

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.