Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Peter von Temissis

auch: vom Peleponnes

Gedenktag katholisch: 1. Januar

Name bedeutet: der Fels (griech. - latein.)

Märtyrer
* in Tripoli 1 auf dem Peloponnes in Griechenland
† 1776 in Ödemiş bei Ízmir in der Türkei


Der Christ Peter ging - wahrscheinlich während des Aufstandes der Kleften, die 1769 auf dem Peloponnes einen von Russland unterstützten Partisanenkrieg gegen die Osmanischen Besatzer führten, der letztlich erfolglos bleib - nach Kleinasien. In Odemis - dem heutigen Ödemiş bei Ízmir - weigerte er sich, das Verlangen von Muslimen nach Küssen des Korans zu erfüllen, deshalb wurde er erhängt.

Kirche im heute kleinen Bauerndorf Thermisia
Kirche im heute kleinen Bauerndorf Thermisia

1 So allgemein in der Literatur. Wegen seines Namens scheint er uns aber eher aus Thermisia bei Nafplio zu stammen. Die Burg oberhalb des Ortes konnte erst 1715 vn den Osmanen eingenommen werden, es gab hier eine - auch legendengestützte - Tradition des Widerstandes gegen die Türken.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Peter von Temissis

Wikipedia: Artikel über Peter von Temissis

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Alexander Newskij
Hermes Solutor
Christophorus von Guria


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 03.05.2019

Quellen:
• http://saints.sqpn.com/saint-peter-of-temissis/
• https://www.johnsanidopoulos.com/2018/01/holy-new-martyr-peter-of-tripoli-in.html
• https://www.argolisculture.gr/en/list-of-monuments/the-castle-of-thermisia/

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.