Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Protasius von Lausanne

französisch-mundartlicher Name: Prex

Gedenktag katholisch: 6. November
nicht gebotener Gedenktag im Bistum Lausanne-Genf-Fribourg

Name bedeutet: der Vorangestellte (griech.)

Bischof von Lausanne
* in Venesia - einem unbekannten Ort
† Mitte des 7. Jahrhunderts nahe Bière bei Lausanne in der Schweiz


Protasius war Bischof von Lausanne. Er erteilte die Genehmigung zur Gründung des Klosters in Baulmes bei Yverdon.

Kirche von St-Prex
Kirche von St-Prex

Protasius' starb der Überlieferung zufolge beim Holz einschlagen für den Bau der ersten Kathedrale von Lausanne im nahen Ort Bière. Sein Leichnam wurde demnach an den See gebracht, um ihn mit einem Boot nach Lausanne zurück zu bringen; die Einwohner des Orts Basgues widerstanden und bestatteten ihn in ihrer im 5. Jahrhundert auf einem alten römischen Gräberfeld errichteten Basilika; der Ort wurde dann spätestens im 16. Jahrhundert nach ihm St-Prex genannt.

  Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Protasius von Lausanne

Wikipedia: Artikel über Protasius von Lausanne

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Gerhard Majella
Joseph Presbyter
Maria Erscheinung in Lourdes


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 20.09.2015

Quellen:
• http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D18449.php

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.