Ökumenisches Heiligenlexikon

Hinweise zur "Catholic Encyclopedia"

St. Columba of Terryglass


A son of Crinthainn and a disciple of St. Finnian of Clonard. When the latter was in extremis, from the plague, Columba administered Holy Viaticum. Having completed his studies, he took charge of Caemban, Fintan, and Mocumin, who are numbered among the saints. He founded the celebrated monastery of Tirdaglas, or Terryglass, 548. It is said that he visited Tours and brought thence relics of St. Martin. He died of the plague, 13 December, 552, and was buried within the precincts of his own monastery at Terryglass. Some fifteen other saints of Ireland, bearing the name Columba, are mentioned in the Martyrology of Gorman.




USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD

Unterstützung für das Ökumenische Heiligenlexikon


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Catholic Encyclopedia - St. Columba of Terryglass

Wikipedia: Artikel über Catholic Encyclopedia - St. Columba of Terryglass

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung



Aus: Charles G. Herbermann: The Catholic Encyclopedia. Robert Appleton Company, New York 1907 - 1912 - zuletzt aktualisiert am 03.09.2019
korrekt zitieren:
Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.

Sie könnnen mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:


Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.