Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.



Ökumenisches Heiligenlexikon

Walther Pauker

Gedenktag evangelisch: 6. Januar

Name bedeutet: Gebieter des Heeres (althochdt.)

Pfarrer, Märtyrer
* 7. März 1878 in Estland
† 6. Januar 1919 in Wesenberg, heute Rakvere in Estland


Walther Paucker wurde 1907 Pfarrer in Wesenberg - dem heutigen Rakvere. Von Beginn des 1. Weltkrieges an feierte er mit seiner Gemeinde jeden Abend das Abendmahl. 1918 kam die russische Armee nach Estland, Paucker wollte seine Gemeinde nicht in Stich lassen und blieb in Wesenberg, die Bolschewiki nahmen ihn gefangen. Ihm wurde die Flucht angeboten, aber er wollte seiner Gemeinde weiter dienen. So wurde er mit mehreren Mitgefangenen hingerichtet.



Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 27.11.2014
korrekt zitieren:
Joachim Schäfer: Artikel

Quellen: