Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Achatius von Melitene

auch: Acacius

Gedenktag katholisch: 17. April

Gedenktag orthodox: 17. April

Gedenktag syrisch-orthodox: 6. April, 17. April, 20. Juli
Auffindung der Gebeine: 15. September

Name bedeutet: Gott hält (latein. - hebr.)

Bischof von Melitene
nach 438 (?)


Achatius war Bischof von Melitene - dem heutigen Battalgazi nahe Malatya in der Türkei. Als Gegner des Nestorianismus profilierte er sich beim Konzil von Ephesus. Eine dort von ihm gehaltene HomilieEine Homilie (von griech.„ὁμιλεῖν”, „vertraut miteinander reden”) ist eine Art von Predigt. Während eine Predigt die Großtaten Gottes preist (lat. „praedicare”, „preisen”) und Menschen für den Glauben begeistern will, hat die Homilie lehrhaften Charakter. und zwei Briefe an Cyrill von Alexandria sind erhalten.

Catholic Encyclopedia





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Achatius von Melitene

Wikipedia: Artikel über Achatius von Melitene

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Narcissus von Gerona
Maria von der Vorsehung
Serapion Scholastiker


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 23.07.2018

Quellen:
• http://www.newadvent.org/cathen/01083a.htm
• Friedrich Wilhelm Bautz. In: Friedrich-Wilhelm Bautz (Hg.): Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. I, Hamm 1990

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.