Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Gedenktag der Augsburgischen Konfession

Gedenktag evangelisch: 25. Juni


Um die Reformation endgültig einzudämmen, wurde von Kaiser Karl V. 1530 der Reichstag der deutschen Fürsten und Reichsstädte nach Augsburg einberufen. Die inzwischen der Reformation zugeneigten Fürsten und besonders die Reichsstädte bekannten sich jedoch unwiderruflich zur neuen Lehre Martin Luthers. Philipp Melanchthon unterbreitete am 25. Juni 1530 dem Kaiser in ihrem Namen die von ihm verfasste Confessio Augustana als lateinisch und deutsch verfasste Zusammenfassung der reformatorischen Lehre und für die Protestanten gültiges Bekenntnis.

Auf einem weiteren Reichstag in Augsburg diktierte Kaiser Karl V. am 15. Mai 1548 das Augsburger Interim als letzten Versuch, die Reformation in Deutschland rückgängig zu machen. Die Bestimmungen des Interims vertraten die katholische Lehre, gestanden den Protestanten jedoch die Eheschließung der Priester und den Laienkelch zu. Vorausgegangen war dem Interim der militärische Sieg Karls über die Protestanten im Schmalkaldischen Krieg 1547. Die Katholiken empfanden schon die wenigen Zugeständnisse an die Protestanten als Zumutung, den Protestanten gingen sie nicht weit genug. In Süddeutschland setzte der Kaiser das Interim militärisch durch: Konstanz ließ er durch Truppen gewaltsam rekatholisieren, die im Schmalkaldischen Krieg besiegten süddeutschen Städte mussten hohe Entschädigungen zahlen, die Zünfte in den Städten wurden entmachtet. Die norddeutschen Städte lehnten das Interim ab oder führten es nur scheinbar ein. Die heftigen Reaktionen auf das Interim zeigten, dass die Reformation auch vom Kaiser nicht mehr zu stoppen wär.





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren/Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Gedenktag der Augsburgischen Konfession

Wikipedia: Artikel über Gedenktag der Augsburgischen Konfession

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Gottlieb August Spangenberg
Antonius Manzoni von Padua
Alwin


        Für Ihren Datenschutz: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 03.09.2016

Quellen:
• Chronik-Kalender 1998, Harenberg, Dortmund 1997

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.