Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Cyrill von Gortyna

Gedenktag katholisch: 9. Juli

Gedenktag orthodox: 9. Juli, 6. September, 14. Juni

Name bedeutet: der Herrliche (griech.)

Bischof von Gortyna, Märtyrer
* 166 oder 219
250 oder 303 (?) in Gortyna auf Kreta in Griechenland


griechische Ikone
griechische Ikone

Cyrill wurde Bischof von Gortyna 1 und hatte der Überlieferung zufolge das Amt 50 Jahre lang inne. Im Alter von 84 Jahren wurde er in den Verfolgungen unter Kaiser Decius oder unter Kaiser Maximianus gefangen genommen, vor den Statthalter Lucius geführt - also ins damalige Prätoritum -, zum Feuertod verurteilt und, als ihm das Feuer nichts anhaben konnte, was viele Zuschauer zum Glauben brachte, schließlich zusammen mit weiteren Gefährten enthauptet.

Andere Überlieferung kennt Cyrill als Märtyrer durch die Muslime, als diese 824/828 aus Andalusien kamen und Kreta besetzten.

1 Inzwischen kann als gesichert gelten, dass die heute teilweise unter der Straße verborgene große Basilika die ursprüngliche Bischofskirche war; die besser erhaltene Titusbasilika, gebaut im 10. Jahrhundert an Stelle einer Vorgängerkirche aus dem 6. Jahrhundert, wurde erst nach ihrer Entdeckung im 19. Jahrhundert so benannt.

Das gegen Eintritt zugängliche Ausgrabungsgelände von Gortyna umfasst im Wesentlichen nur die Titusbasilika - wobei diese seit einiger Zeit wegen Instandsetzungsarbeiten nicht zugänglich ist - und das Odeion sowie ein kleines Museum; es ist täglich von 8 Uhr bis 19 Uhr - im Winter nur bis 15 Uhr - geöffnet, der Eintritt beträgt 6 €. Die große Basilika und alle anderen Ausgrabungen, darunter das Prätoritum, liegen auf der anderen Straßenseite und sind jeweils eingezäunt, aber bis zum Zaun frei zugänglich. (2019)





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Cyrill von Gortyna

Wikipedia: Artikel über Cyrill von Gortyna

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Wolfgang Capito
Edern
Ambrosius von Sens


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 06.04.2019

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 1. Band: A-D. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler und Franz Joseph Heim, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung, Augsburg, 1858
• https://oca.org/saints/lives/2018/07/09/101971-hieromartyr-cyril-the-bishop-of-gortyna-in-crete

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.