Ökumenisches Heiligenlexikon

Felix von Pistoia

italienischer Name: Felice

1 Gedenktag katholisch: 26. August

Name bedeutet: der Glückliche (latein.)

Priester, Einsiedler
850 im 9. Jahrhundert bei Pistoia in Italien


Der Priester Felix lebte, so die Überlieferung, lange Zeit im Val di Bure in der Nähe von Pistoia als Einsiedler. Auch nach seiner Rückkehr in die Stadt setzte er seinen asketischen Lebenswandel fort und half bedürftigen Menschen: Er heilte Pocken, befreite von bösen Geistern und half Frauen bei der Geburt, zudem rettete er die Existenz eines Bauern, dessen Ochse gestorben war, indem er das Tier wieder zum Leben erweckte.

1414 wurden Felix' Reliquien in der Kathedrale von Pistoia gefunden und in eine Marmorurne gelegt. Sein Andenken war in Pistoia sehr lebendig. Im dann nach ihm benannten Stadtteil von Pistoia am Anfang des Val die Bure wurde im 14. Jahrhundert die ihm geweihte Kirche San Felice errichtet.

Nach der KalenderreformNach Abschluss und im Auftrag des => 2. Vatikanischen Konzils wurde im Jahr 1969 eine Liturgiereform in der römisch-katholischen Kirche durchgeführt; in diesem Rahmen wurden auch Änderungen im Römischen Generalkalender vorgenommen; der erneuerte wurde mit dem 1. Januar 1970 in Kraft gesetzt. ist Felix im Martyrologium Romanum von 2001/2004 nicht mehr enthalten.

Die Kathedrale in Pistoia ist täglich von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 15.30 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. (2024)





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD

Unterstützung für das Ökumenische Heiligenlexikon


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Felix von Pistoia

Wikipedia: Artikel über Felix von Pistoia

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Paganus von Lecco
Hyginus
Hesychius
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 17.04.2024

Quellen:
• https://it.wikipedia.org/wiki/San_Felice_di_Pistoia - abgerufen am 17.04.2024
• https://it.wikipedia.org/wiki/Chiesa_di_San_Felice_(Pistoia) - abgerufen am 17.04.2024
• https://www.santiebeati.it/dettaglio/99095 - abgerufen am 17.04.2024

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über https://d-nb.info/1175439177 und https://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt: