Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Heinrich von Coquet

englischer Name: Henry
auch: der Däne

Gedenktag katholisch: 16. Januar

Name bedeutet: der reiche Schützer (althochdt.)

Einsiedler
* in Dänemark
† 16. Januar 1127 auf Coquet in England


ehemalige Klosterkirche in Tynemouth
ehemalige Klosterkirche in Tynemouth Foto: A. Nolan

Heinrich verweigerte die von seinen Eltern arrangierte Hochzeit und floh, kam nach England und lebte dort auf der kleinen Insel Coquet als Einsiedler nach der Regel der Mönche des Klosters in Tynemouth. Dort war er oft von Krankheiten geplagt, die er geduldig ertrug. Er empfing Visionen und hatte die Gabe der Weissagung.

Heinrich wurde in der Kirche des Klosters in Tynemouth bestattet.





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Heinrich von Coquet

Wikipedia: Artikel über Heinrich von Coquet

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Angelus von Gualdo Tadino
Josef Maria Gonzalez Solis
Christiana von Georgien


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 21.11.2016

Quellen:
• http://catholicsaints.info/saint-henry-of-coquet/
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 2. Band: E-H. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1861