Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Honoratus von Amiens

französischer Name: Honoré
auch: Honorius, Honortus

Gedenktag katholisch: 16. Mai
Ankunft der Gebeine in der Quintinus-Basilika: 21. Mai

Name bedeutet: der Geehrte (latein.)

Bischof von Amiens
* in Porthieu, heute Port-le-Grand in Frankreich
† 30. September 593 (?) daselbst


Honoratus, der Überlieferung nach zunächst als Bäcker tätig, wurde 554 der achte Bischof von Amiens. Über sein Leben und Wirken ist wenig bekannt, er amtierte zur Zeit von Papst Pelagius II., König Childebert II. von Austrasien und Kaiser Mauritius.

Szenen aus dem Leben von Honoratus, in den drei mittleren waagrechten Reihen der Reliefs über dem Tor der Goldenen Jungfrau, 14. Jahrhundert, an der Südfassade der Kathedrale in Amiens
Szenen aus dem Leben von Honoratus, in den drei mittleren waagrechten Reihen der Reliefs über dem Tor der Goldenen Jungfrau, 14. Jahrhundert, an der Südfassade der Kathedrale in Amiens Grangeburn

An Honoratus' Grab in der St. Firminuskirche in Amiens haben sich Wunder ereignet, insbesondere im Jahr 1060, als seine Gebeine erhoben wurden und mit seinem Reliquienschrein eine erfolgreiche Prozession gegen eine große Dürre veranstatet wurde; eine ebensolche fand im Mai 1663 gegen den Dauerregen statt. 1204 wurde ihm zu Ehren in Paris eine Kirche und ein Kloster erbaut an der Stelle des heutigen Kulturministeriums; die Kirche wurde 1790 in der Französischen Revolution zerstört. Nach ihm benannt ist der frühere Vorort (Faubourg) und heutige Stadteil Saint-Honoré nahe der Champs-Élysées und eine Straße in diesem Stadtteil von Paris.

Attribute: Brotlaibe; mit Bäckerschaufel; als Bischof mit einer großen Hostie oder mit drei Hostien
Patron von Perpignan und Toulon; der Bäcker, der Bäcker der heiligen Oblaten, der Konditoren, Schneider, Kerzenmacher, Krämer, Kornhändler, Ölmüller, Floristen, Blumenhändler, Raffineriearbeiter; für oder gegen Regen





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren/Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Honoratus von Amiens

Wikipedia: Artikel über Honoratus von Amiens

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Porphyrius Schauspieler
Paul Blau
Honorata


        Für Ihren Datenschutz: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 14.05.2016

Quellen:

• Friedrich-Wilhelm Bautz. In: Friedrich-Wilhelm Bautz (Hg.): Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. II, Hamm 1990
• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl. Bd. 5. Herder, Freiburg im Breisgau 1996

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.