Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Maria Eugenia von Jesus

französischer Name: Marie-Eugénie
Familienname: Milleret de Brou

Gedenktag katholisch: 10. März
Hochfest bei den Assumptionistinnen
nicht gebotener Gedenktag bei den Assumptionisten

Name bedeutet: E: die edel Geborene (griech.)
M: die Beleibte / die Schöne / die Bittere / die von Gott Geliebte (aramäisch)

Ordensgründerin
* 26. August 1817 in Metz in Frankreich
† 10. März 1898 in Auteuil, heute Stadtteil im 16. Arrondissement von Paris in Frankreich


Maria Eugenia von Jesus
Maria Eugenia von Jesus

Marie-Eugénie Milleret de Brou schloss sich im Alter von acht Jahren einer klösterlich lebenden Frauengemeinschaft an, die sich Bildungsarbeit zur Aufgabe gemacht hatte. 1839 gründete sie die Schwestern von der Himmelfahrt, die Gemeinschaft der Assumptionistinnen, die sich die Erziehung junger Mädchen zur Aufgabe stellte. 1867 wurde die Gemeinschaft vom Papst approbiert, 1888 bestätigt. Als Marie-Eugénie starb, arbeiteten 1100 Schwestern in 29 Häusern in ganz Europa, in Amerika und auf den Philippinen.

Kanonisation: Maria Eugenia wurde am 9. Februar 1975 von Papst Paul VI. selig- und am 3. Juni 2007 von Papst Benedikt XVI. heiliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Maria Eugenia von Jesus

Wikipedia: Artikel über Maria Eugenia von Jesus

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Quintinius Quentin
Germane Cousin
Anton Kowalczyk


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 14.10.2018

Quellen:

• http://www.stfrancisenid.com/Saints/03%20-%20March/Month/10%20blessed_marie_eugenie_de_jesus.htm

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.