Ökumenisches Heiligenlexikon

Scipio Hieronymus Brigéat de Lambert

französischer Name: Scipion-Jérôme

Gedenktag katholisch: 4. September
als Märtyrer von Rochefort: 10. Juni

Name bedeutet: der Stab (latein.)

Priester, Märtyrer
* 9. Juni 1733 in Ligny-en-Barrois bei St-Dizier in Frankreich
4. September 1794 in Rochefort in Frankreich


Scipio Hieronymus war von adeliger Herkunft, sein Vater war königlicher Berater und Finanzbeamter. Scipio Hieronymus studierte an den Seminaren von Saint-Louis und Saint-Sulpice in Paris, wurde 1756 zum Priester geweiht und 1760 promoviert zum Doktor der Theologie. 1763 kam er als Generalvikar nach Avranches, wo er sich als Redner und Musiker auszeichnete, zudem wurde seine Freundlichkeit gerühmt. 1788 wurde er zum Großdekan des Domkapitels von Avranches gewählt. Zu Beginn der Französischen Revolution wurde das Bistum Avranches unterdrückt, Scipio Hieronymus zog sich in seine Heimatstadt zurück. Er weigerte sich, den Eid auf die Zivilverfassung zu leisten, wurde nach einer Denunziation im Mai 1793 gefangen genommen und auf das Gefangenenschiff Washingthon in den Hafen von Rochefort gebracht. Dort starb er an Erschöpfung und Hunger.

Kanonisation: Scipio Hieronymus Brigéat de Lambert wurde am 1. Oktober 1995 von Papst Johannes Paul II. zusammen mit weiteren 63 Märtyrern von Rochefort seliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD

Unterstützung für das Ökumenische Heiligenlexikon


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Scipio Hieronymus Brigéat de Lambert

Wikipedia: Artikel über Scipio Hieronymus Brigéat de Lambert

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Jakob
Baudelius
Joasaph vom Athos
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 19.11.2022

Quellen:
• https://catholicsaints.info/blessed-scipion-jerome-brigeat-lambert - abgerufen am 19.11.2022
• http://lalumierededieu.eklablog.com/bienheureux-scipion-jerome-brigeat-de-lambert-pretre-et-martyr-sur-l-i-p386021 - abgerufen am 19.11.2022
• https://fr.wikipedia.org/wiki/Scipion-J%C3%A9r%C3%B4me_Brigeat - abgerufen am 19.11.2022

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.