Ökumenisches Heiligenlexikon

Syagrius von Nizza

auch: Siacrius
französischer Name: Siacre

1 Gedenktag katholisch: 23. Mai

Name bedeutet: ?

Klostergründer und Abt in Cimiez, Bischof von Nizza
787/788 in Nizza in Frankreich


Statue an der Kathedrale in Nizza
Statue an der Kathedrale in Nizza

Syagrius - legendäre Überlieferung nennt ihn einen Neffen von Karl „dem Großen” - war Mönch im Kloster auf der Lérins-Insel Saint-Honorat. Um 775 gründete er das neue Kloster St-Pons in Cimiez - dem heutigen Vorort von Nizza - und leitete es als erster Abt. Um 787 wurde er Bischof von Nizza - die erste Kathedrale stand dort auf dem Burghügel. Die Überlieferung erzählt, er habe ein von einem Pferd getötetes Kind auferweckt.

Syagrius wurde in der Kirche des Klosters St-Pons in Cimiez bestattet.

Das Kloster und die Lérins-Insel Saint-Honorat sind nur mit dem Schiff zu erreichen, es fährt los im Hafen in Cannes, von April bis Mitte Oktober ab 8 Uhr bis 17 Uhr stündlich, im Winter seltener, die Rückfahrt ist jeweils eine halbe Stunde später möglich; die Überfahrt kostet hin- und zurück 19 €, der Eintritt in die Klosterkirche ist frei. (2024)





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD

Unterstützung für das Ökumenische Heiligenlexikon


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Syagrius von Nizza

Wikipedia: Artikel über Syagrius von Nizza

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Eddo
Hildelith von Barking
Catulinus Januaris Gefährten
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 09.05.2024

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 5. Band: Q-Z. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, Fortgesetzt von J. N. Ginal, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1882
• https://en.wikipedia.org/wiki/Syagrius_of_Nice - abgerufen am 08.05.2024
• https://fr.wikipedia.org/wiki/Cath%C3%A9drale_Sainte-R%C3%A9parate_de_Nice - abgerufen am 08.05.2024

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über https://d-nb.info/1175439177 und https://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt: