Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Martyrion und Grab von Philippus in Hierapolis


Eine große und bedeutende Wallfahrtsstätte war im antiken Hierapolis Philippus dem Evangelisten geweiht. Papias von Hierapolis berichtete, dass dass er dessen Töchter, die in Hierapolis lebten, persönlich gekannt habe. Von diesen Töchtern - Jungfrauen, die aus Eingebung redeten - erzählt die Apostelgeschichte (21, 8f). Es handelt sich also nicht um Philippus den Apostel, wie - aber erst im 3./4. Jahrhundert - Eusebius von Cäsarea meinte und in dessen Folge oft angenommen wird. Der Apostel Philippus starb wohl in Skythien - heute das Gebiet der Dobrudscha in Bulgarien und Rumänien.


Im April 2012 wurde berichtet von dem   sensationellen Fund, dem Grab des Apostels Philippus; offensichtlich ist aber Philippus der Evangelist gemeint.

Hauseingang am Pilgerpfad
Hauseingang am Pilgerpfad

fotografiert am 4. Juli 2013

zurück zum Artikel Philippus der Evangelist
zurück zum Artikel Philippus der Apostel
zurück zum Artikel über das antike Hierapolis





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Martyrion und Grab von Philippus in Hierapolis

Wikipedia: Artikel über Martyrion und Grab von Philippus in Hierapolis

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung



        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 10.06.2018
korrekt zitieren:
Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.