Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Pallottiner


Vinzenz Pallotti war Pfarrer in einem der Problemgebiete in Rom, tätig besonders als Seelsorger der Jugend, der Kranken und Gefangenen, und als Volksmissionar. Er erkannte, dass angesichts der heraufziehenden Umbrüche in Europa Laien und Priester gemeinsam den Verkündigungsdienst leisten müssten, deshalb gründete er 1835 die Vereinigung des katholischen Apostolats aus der 1843 die Schwesterngemeinschaft der Pallottinerinnen und dann die Gemeinschaft der Pallottiner hervorging. Ihr besonderes Kennzeichen ist der Verkündigungsdienst der Laien.

1998 gab es in Deutschland 346 Pallottiner.

  Die Homepage der deutschen Pallottiner informiert über den Ordensgründer und stellt die Aktivitäten des Ordens vor.





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren/Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Palottiner

Wikipedia: Artikel über Palottiner

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum



  0     0   0 Für Ihren Datenschutz: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 00.00.2014
korrekt zitieren:
Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.

Quellen: