Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Anna von den Engeln Monteagudo

spanischer Name: Ana de los Ángeles
Taufname: Ana Monteagudo Ponce de León

Gedenktag katholisch: 10. Januar

Name bedeutet: die Begnadete (hebr.)

Nonne
* 26 Juli 1602 in Arequipa in Peru
10. Januar 1686 daselbst


Anna, Tochter des Spaniers Sebastián Monteagudo de la Jara und seiner Frau Francisca Ponce de León aus Arequipa war das vierte von acht Kindern. Sie wurde im Dominikanerkloster Santa Catalina in ihrer Heimatstadt erzogen. Als sie 14 Jahre alt war, wurde sie nach Hause geholt; gegen den Willen ihrer Eltern wollte sie aber als Nonne in das Kloster eintreten, was 1616 dann erfolgte mit dem Ordensnamen Anna von den Engeln. Weil die Eltern sich weigerten, eine Mitgift für den Eintritt zu bezahlen, sprang dafür Annas Bruder Franziskus ein. Sie lebte mit großer Abstinenz, aß nur das Nötigste, war keusch, demütig und fleißig bei allen Pflichten. 1617 wurde sie Priorin ihres Klosters, in dem damals 75 Nonnen, 17 Professschwestern, 5 Novizinnen 75 Schülerinnen und 130 Mägde lebten. Die letzten Jahre ihres Lebens litt Anna unter schweren Krankheiten und Schmerzen.

Kanonisation: Anna von den Engeln Monteagudo wurde am 2. Februar 1985 durch Papst Johannes Paul II. in Arequipa seliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Anna von den Engeln Monteagudo

Wikipedia: Artikel über Anna von den Engeln Monteagudo

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Secundus Gefährten
Johannes7
Samonas Shamuma


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 29.07.2018

Quellen:
• https://es.wikipedia.org/wiki/Sor_Ana_de_los_%C3%81ngeles_Monteagudo