Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Beatrix von Lens

italienischer Name: Elisabetta

Gedenktag katholisch: 19. Januar

Name bedeutet: die Beglückende (latein.)

Klostergründerin, Äbtissin
* ? in Lens im Artois in Frankreich
1218 (?) in Ghlin, heute Stadtteil von Mons in Belgien


Beatrix von Lens, Tochter der Vornehmen Eustache und Elisabeth de Merbes, stiftete 1216 mit dem Erlös aus ihrer Aussteuer das Zisterzienserinnenkloster Epinlieu, Dornenort in Ghlin, benannt nach einer Reliquie aus der Dornenkrone Jesu Christi.

1677 wurden die Klostergebäude aufgegeben und in eine Festung umgewandelt, die Nonnen zogen ins Zentrum von Mons; in der Französischen Revolution wurde das Kloster 1796 geschlossen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Beatrix von Lens

Wikipedia: Artikel über Beatrix von Lens

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Daria
Sirin von Persien
Beregis


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 31.03.2019

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 1. Band: A-D. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler und Franz Joseph Heim, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung, Augsburg, 1858
• http://home.scarlet.be/heraldus/Sassines%20(St-S).html
• Grosses vollständiges Universal Lexicon aller Wissenschaften …, Band 39. Johann Heinrich Zedler, Leipzig und Halle 1744, Sp. 39

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.