Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Emmanuel d'Alzon

Gedenktag katholisch: 21. November

Name bedeutet: Gott ist mit uns (hebr.)

Priester, Ordensgründer
* 30. August 1810 in Le Vigan in Frankreich
† 21. November 1880 in Nîmes in Frankreich


Emmanuel d'Alzon war Pfarrer und ab 1838 Generalvikar in Nîmes. Er gründete 1845 dort die Augustiner von der Aufnahme Mariens, die Assumptionisten, deren Ziel die Verteidigung und Verbreitung des katholischen Christentums ist, um die Wiedervereinigung der getrennten Kirchen zu ermöglichen. 1865 folgte die Gründung der Oblaten der Aufnahme Mariens. Besonders bemüht war Emmanuel d' Alzon, die Orthodoxe Kirche von Russland zur Katholischen Kirche zu bringen.

An diesem Taufstein in der Kirche in Le Vigan wurde Emmanuel d'Alzon am 2. September 1810 getauft
An diesem Taufstein in der Kirche in Le Vigan wurde Emmanuel d'Alzon am 2. September 1810 getauft

Ein weiblicher Ordenszweig, die Assumptionistinnen, wurde 1896 etabliert. Der Orden wurde 1923 päpstlich anerkannt. Er ist heute in vielen Ländern aktiv, in Moskau, Bukarest und Plovdiv in Bulgarien, in Vietnam, auf den Philippinen, in Togo, im Kongo und auf Madagaskar, in Argentinien und in Chile.

Kanonisation: Das Seligsprechungsverfahren für Emmanuel d'Alzon wurde 1935 in Gang gesetzt, 1996 wurde der heroische Tugendgrad festgestellt.

Catholic Encyclopedia: Assumptionisten





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Emmanuel d'Alzon

Wikipedia: Artikel über Emmanuel d'Alzon

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Victor von Tomils
Ludwig Ihmels
Marie Schlieps


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 03.09.2015

Quellen:

• Ekkart Sauser. In: Friedrich-Wilhelm Bautz †, Traugott Bautz (Hg.): Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Bd. XV, Herzberg 1999
• Infoblatt des Ordens, o. J. (2014)

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.