Ökumenisches Heiligenlexikon

Geranus

Gedenktag katholisch: 24. Juni

Name bedeutet: =

Einsiedler, Büßer
in Ägypten


Geranus lebte als Büßer und Einsiedler in auf einer Insel im Nil in Ägypten, wo er Pest und Armut besiegte sowie Blutvergießen und den Untergang von Schiffen verhinderte. Eines Tages kam eine schöne Frau in königlicher Kleidung und mit Edelsteinen und Perlen geschmückt und erzählte ihm, dass sie auf der Flucht sei vor ihrem Vater, dem König Serseban, der sie töten wolle. Geranus gewährte ihr Unterkunft und sie verführte ihn. Zur Buße peinigte sich Geranus, indem er sich mit Steinen fortwährend auf die Brust schlug, bis er starb.

Die Verführerin wird in mancher Überlieferung geschildert als der Teufel, der sich verkleidet hatte, in anderen als Märtyrerin Martha ob der erlittenen Verfolgung.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Geranus

Wikipedia: Artikel über Geranus

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Angelramnus von Metz
Wilhelm Schmidt
Athanasios III Patelaros
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 04.01.2022

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 2. Band: E-H. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1861
• http://www.stmichaeleoc.org/Synaxarium/Senne_30.htm

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.