Ökumenisches Heiligenlexikon

Ludwig Eduard Cestac

französischer Name: Louis Éduard

Gedenktag katholisch: 27. März

Name bedeutet: L: berühmter Krieger (althochdt.)
E: Hüter des Besitzes (althochdt.)

Ordensgründer
* 6. Januar 1801 in Bayonne in Frankreich
27. März 1868 daselbst


Cestacs Geburtshaus in Bayonne, Rue d'Espagne 57
Cestacs Geburtshaus in Bayonne, Rue d'Espagne 57

Ludwig Eduard Cestac wurde 1825 zum Priester geweiht und wirkte dann als Vikar an der Kathedrale seiner Heimatstadt. Er kümmerte sich besonders um die Erziehung junger verlassener und gefallener Mädchen. Hierzu gründete er 1836 in Anglet bei Bayonne diee Vereinigung Notre Dame du Refuge, Unsere liebe Frau von der Zuflucht, aus der 1841 nach einer an die Regel der kontemplativen Benediktinerinnen die Kongregation der Dienerinnen Mariens wuchs, die sich zu seinen Lebzeiten auf 160 Einrichtungen ausbreiteten.

Kanonisation: Der Seligsprechungsprozess wurde 1908 eingeleitet.

Haus der „Dienerinnen Mariens” in San Sebastián
Haus der Dienerinnen Mariens in San Sebastián




USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Ludwig Eduard Cestac

Wikipedia: Artikel über Ludwig Eduard Cestac

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Joseph Otin Aquile
Georgios von Mytilene
Brictius von Heiligenblut
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 10.09.2015

Quellen:

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.