Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Maria Katharina von der heiligen Rosa von Viterbo Troiani

italienischer Ordensname: Maria Caterina di Santa Rosa da Viterbo
Taufname: Costanza

Gedenktag katholisch: 6. Mai

Name bedeutet: M: die Beleibte / die Schöne / die Bittere / die von Gott Geliebte (aramäisch)
Ka: die Reine (griech.)
Ko: die Beständige (latein.)

Ordensgründerin
* 9 (19.) Januar 1813 in Giuliano di Roma bei Frosinone in Italien
† 6. Mai 1887 in Kairo in Ägypten


Costanza Troiani verlor schon im Alter von sechs Jahren ihre Mutter. Sie wurde dann den Klarissen im Conservatorio di San Chiara della Carità in Ferentino zur Erziehung übergeben; 1829 trat sie selbst in den Orden ein mit dem Ordensnamen Maria Katharina von der heiligen Rosa von Viterbo. Nach 1835 wuchs ihre Begeisterung für die Mission; 1859 wurde sie mit vier Gefährtinnen nach Kairo ausgesandt, wo sie in der Schule des Ordens für arme Mädchen arbeitete. 1862 wurde sie Oberin ihrer Kairoer Ordensgemeinschaft, die sich 1865 vom Mutterkloster in Ferentino trennte und als Suore Francescane Missionarie del Cuore Immacolata di Maria, franziskanische Missionsschwestern vom unbefleckten Herzen Mariä, kurz d'Egitto, von Äqypten, selbständig machte und 1868 durch die päpstliche Kongregation zur Ausbreitung des Glaubens anerkannt wurde.

Kirche des Generalats der Franziskaner in Rom
Kirche des Generalats der Franziskaner in Rom

1967 wurden die Gebeine von Maria Katharina von der heiligen Rosa von Viterbo in die Kirche des Generalats ihres Ordens in Rom überführt.

Kanonisation: Maria Katharina von der heiligen Rosa von Viterbo wurde am 14. April 1985 seliggesprochen





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Maria Katharina von der heiligen Rosa von Viterbo Troiani

Wikipedia: Artikel über Maria Katharina von der heiligen Rosa von Viterbo Troiani

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Dietrich von Kremsmünster
David von Thessaloniki
Valentin00


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 10.05.2017

Quellen:
• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 6., Herder, Freiburg im Breisgau 1997

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.