Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Nikareta von Konstantinopel

auch: Nikaretes, Nikeras, Nikarete

Gedenktag katholisch: 27. Dezember

Name bedeutet: der Sieger (griech. - latein.)

Jungfrau
* in Nikomedia, heute Ízmit in der Türkei
um 420 (?) in Konstantinopel - dem heutigen Ístanbul (?) in der Türkei


Nikareta stammte von vornehmen, aber verarmten Eltern ab und zeichnete sich durch ihre Wohltätigkeit aus. Als sie sich in Konstantinopel aufhielt, heilte sie Johannes „Chrysostomus” von einer Magenkrankheit wurde auch mit ihm nach Kukusus im damaligen Armenien - dem heutigen Göksun in der Türkei - verbannt. Der wollte sie zur Oberin eines Hauses machen, das die Kirche für arme Jungfrauen eingerichtet hatte, aber sie nahm diese Aufgabe nicht an. Erzählt wird, dass eines Tages Soldaten den Christinnen in Konstantinopel alle Ohrringe stahlen und ihnen dazu einfach die Ohren abschnitten; Nikareta blieb verschont, denn sie hatte all ihren Besitz schon zuvor an Arme abgegeben. Sie soll ein sehr hohes Alter erreicht haben.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Nikareta von Konstantinopel

Wikipedia: Artikel über Nikareta von Konstantinopel

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Juliana von Falconieri
Servulus
Joachim Tabernitz


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 26.11.2019

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 4. Band: M-P. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, Fortgesetzt von J. N. Ginal, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1875
• http://www.saintpatrickdc.org/ss/1227.shtml#nica
• http://catholicsaints.info/saint-nicarete-of-constantinople
• Die Lebensgeschichten der Heiligen auf alle Tage des Jahrs … Joseph Georg Traßler, Troppau 1783, S. 574 - 576

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.