Ökumenisches Heiligenlexikon

Odrada von Baelen

auch: von Alem

Gedenktag katholisch: 3. November
in den Niederlanden: 5. November

Name bedeutet: die reiche Ratgeberin (althochdt.)

Nonne
* in Scheps, heute Ortsteil von Balen / Baelen bei Antwerpen in Belgien
750im 8. Jahrhundert


Statue in Baelen
Statue in Balen

Die Legende von Odrada erzählt, dass sie aus edler Familie geboren wurde und schon früh durch ihre Hingabe an Gott auffiel. Ihre Mutter starb früh, die Stiefmutter stellte sich gegen Odradas Frömmigkeit. Als in Millegem - dem heutigen Ortsteil von Mol - die Kirche - sie ist heute nach Odrada benannt - geweiht werden sollte, wollte Odrada daran teilnehmen, aber ihr Vater und ihre Stiefmutter gingen auch dorthin, deshalb war für das Mädchen kein Pferd mehr da; daraufhin machte Odrada sich ein Kreuz aus Ästen und ging in den Wald, wo ein Schimmel sich von ihr bändigen ließ, so dass sie rechtzeitig in Millegem ankam. Dort steckte sie das Kreuz in den Boden, woraufhin an dieser Stelle eine heilkräftige Quelle entsprang, um die Bäume wuchsen. Ob der Anfeindungen ihrer Stiefmutter verkümmerte Odrada und starb schließlich sehr jung.

Vor ihrem Tod hatte Odrada ihrem Vater gesagt, dass man ihren Leichnam in einen hohlen Baumstamm legen solle und diesen auf einen von Ochsen gezogenen Wagen. Dort, wo die Tiere stehen bleiben, wollte sie begraben werden: dies geschah in Alem bei 's-Hertogenbosch in den Niederlanden, wo dann eine Kirche ihr zu Ehren gebaut wurde.

In Alem wurde Odradas Verehrung ab dem 11. Jahrhundert von den Kanonikern an der Stiftskirche Sint-Hubertus gefördert. Ab Mitte des 13. Jahrhunderts wurde sie in der Abtei Sint-Truiden in Belgien verehrt. Die Legende über Odrada stammt aus dem Jahr 1304 und enthält Elemente aus anderen Legenden.

Patronin gegen Tollwut, Viehkrankheiten und schlechtes Wetter





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Odrada von Baelen

Wikipedia: Artikel über Odrada von Baelen

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Grwst von Wales
Gregorios von Alexandria
Turpin von Reims
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 10.11.2020

Quellen:
• https://nl.wikipedia.org/wiki/Odrada_van_Alem
• Alexander Langer, E-Mail vom 6. November 2020

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.








Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.