Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Servulus

Gedenktag katholisch: 23. Dezember

Name bedeutet: der kleine Sklave (latein.)

Bettler
* in Rom
† 590 daselbst


Die Nachrichten über Servulus stammen aus einer Predigt von Papst Gregor dem Großen.

Servulus war von Geburt an gelähmt und bettelte jeden Tag vor der Kirche San Clemente in Rom. Den größten Teil seiner Einnahmen gab er aber an noch Ärmere weiter, die er auch in seiner armseligen Behausung beherbergte. Der Bettler konnte nicht lesen, kannte aber die Bibel besser als die meisten Menschen, weil er sich immer wieder daraus vorlesen ließ. Als er im Sterben lag, sang er mit einigen Begleitern Psalmen, bis er sogar die Engelschöre singen hörte. So starb er, sogleich wurde das Zimmer mit Wohlgerüchen erfüllt.

  Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon

Die Kirche San Clemente in Rom ist täglich von 9 Uhr bis 12.30 Uhr und von 15 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, dieselben Zeiten gelten für das Museum Unterkirche, der Eintritt hierfür beträgt 10 €. (2017)





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Servulus

Wikipedia: Artikel über Servulus

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Publius von Jerusalem
Ingeborg
Hyazinth Maria Cormier


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 18.06.2017

Quellen:
• Vera Schauber, Hanns Michael Schindler: Heilige und Patrone im Jahreslauf. Pattloch, München 2001

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.