Ökumenisches Heiligenlexikon

Thesaurus Beccaria

italienischer Name: Tesauro
auch: Beccheria

Gedenktag katholisch: 12. September

Name bedeutet: der Schatz (latein.)

Ordensgeneral, Kardinal (?), Märtyrer
* in Pavia in Italien
12. September 1258 oder 4. September 1258 in Florenz in Italien


Thesaurus, Sohn der bedeutenden Adelsfamilie Beccaria, trat im Kloster Vallombrosa bei Florenz dem Vallombrosanerorden bei und wurde dann Generalabt des Ordens. Papst Alexander IV. sandte ihn nach Florenz mit der Aufgabe, eine Einigung zwischen den Guelfen - die den Papst unterstützten - und den Ghibellinen - den Parteigänger des Kaisers - zu erzielen, denn nach dem Tod von Kaiser Friedrich II. 1250 hatten die Guelfen in Florenz die Oberhand gewonnen, Rachefeldzügen und Säuberungen durchgeführt, die Ghibellinen verbannt und ihre Häuser zerstört. 1258 wurde Thesaurus verhaftet unter dem Vorwurf, heimlich mit dem Kaisersohn Manfred von Sizilien verhandelt zu haben, um die Rückkehr der Ghibellinen nach Florenz zu begünstigen. Er wurde vor Gericht gestellt, zum Tod verurteilt und auf der antiken Piazza di Sant'Apollinare - der heutigen Piazza San Firenze - enthauptet.

Papst Alexander IV. verhängte aufgrund der Hinrichtung von Thesaurus Beccaria das Interdikt - das Verbot zur Feier der Messe - gegen die Stadt Florenz, das über sieben Jahre dauerte. Beccarias Heimatstadt Pavia drohte, florentinische Kaufleute einzusperren und ihre Waren zu beschlagnahmen.

Vieles in der Überlieferung über Thesaurus Beccaria ist ungesichert aufgrund der unsicheren Quellen aus den Wirrungen jener Zeit, so seine Ernennung zum Kardinal oder auch der Wahrheitsgehalt des ihm Vorgeworfenen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD

Unterstützung für das Ökumenische Heiligenlexikon


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Thesaurus Beccaria

Wikipedia: Artikel über Thesaurus Beccaria

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Franziskus Lopez
Saturnina von Arras
Julia
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 19.11.2022

Quellen:
• https://it.wikipedia.org/wiki/Tesauro_Beccaria - abgerufen am 19.11.2022

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.