Ökumenisches Heiligenlexikon

Victor von Fausiana

sardischer Name: Ittàru

Gedenktag katholisch: 15. Mai

Name bedeutet: der Sieger (latein.)

erster (?) Bischof von Fausiana
601 in Fausania, heute Olbia auf Sardinien in Italien


Victor wurde der Bischof von Fausania, nachdem das Bistum nach der Zerstörung der Stadt durch die Vandalen um 455 und noch während ihrer andauernden Herrschaft das Bistum wieder errichtet werden konnte. Zuvor hatte es bereits Christen und mit Simplicius wohl auch einen Bischof gegeben, gesichert ist als erster aber Victor. Papst Gregor „der Große” schrieb 594 einen Brief an Victor, von einem Brauch, Sie - als leitenden Geistlichen von Olbia - zum Bischof zu weihen, aber dieser Brauch hat aufgrund der Schwierigkeiten der Zeit längst aufgehört. 600 ermahnte Gregor in einem Brief an den Dekan von Sardinien: Da viele Barbaren und Provinziale Sardiniens den christlichen Glauben schnell und mit großer Hingabe annehmen, möge sich Ihre Erhabenheit mit Eifer dafür einsetzen zusammen mit unserem Bruder und Mitbischof Victor und mit Hingabe dazu beitragen, diese Menschen zu bekehren und zu taufen. Wenig später berichtete Gregor von Beschwerden Victors, dass afrikanische Richter in seinem Hoheitsgebiet viel Gewalt und andere Handlungen im Widerspruch zu den Rechtsnormen ausüben; und auch, dass doppelte Steuern erforderlich sind, was sogar unerträglich ist.

Die Basilika San Simplicio in Olbia ist täglich von 6.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 16 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. (2022)





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Victor von Fausiana

Wikipedia: Artikel über Victor von Fausiana

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Januarius Ammonus
Genesius von Jerusalem
Demas
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 14.03.2022

Quellen:
• https://it.wikipedia.org/wiki/Vittore_di_Fausania - abgerufen am 05.02.2022

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.