Ökumenisches Heiligenlexikon

Zachäus und Theodor

2 Gedenktag syrisch-orthodox: 24. Mai

Name bedeutet: Gott hat sich erinnert (hebr. - griech.) oder: der Reine (hebr.)

?
15. Mai 303im Mai 303 in Edessa, heute Şanlıurfa in der Türkei


Zachäus und sein Bruder Theodor starben bei der Überflutung die entstand durch den Fluss Daisan, der durch Edessa fließt.

Der Fluß Daisan, der durch Edessa fließt, trat zwischen dem 3. und 9. Jahrhundert mindestens fünfmal über die Ufer. Bei der ersten und verheerendsten dieser Überschwemmungen im Jahr 201 starben die am 9. November verehrten Priester und Mönche. Die zweite überlieferte Überflutung ereignete sich dann 303.

Das Gedenken an Zachäus und Theodor findet sich in einer syrischen Handschrift eines MenologiumsDas Menologium ist ein in Byzanz im 11. Jahrhundert zu Ehren des Kaisers entstandenes Heiligenverzeichnis. aus der Syrisch-Orthodoxen Kirche, das wohl auf einer um 530 verfassten Liste basiert und wohl entstand in dem um 530 gegründeten Kloster Qenneshre, das unweit von Edessa lag.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD

Unterstützung für das Ökumenische Heiligenlexikon


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Zachäus und Theodor

Wikipedia: Artikel über Zachäus und Theodor

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Maria Corsini Beltrame Quattrocchi
Alexander I
0 Mönche Sabas Kloster
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 15.11.2023

Quellen:
• C. S., E-Mail vom 24. August 2023
• Acta Sanctorum zum 9. November
• https://archive.org/details/patrologiaorient10pariuoft/page/28/mode/2up - abgerufen am 15.11.2023

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über https://d-nb.info/1175439177 und https://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt: