Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon


seit Jahren die meistbesuchte christliche Infoseite in deutscher Sprache


Die Liste aller Heiligen für heute,
Die Liste aller Heiligen für morgen,

Der eine Tagesheilige für heute
Der eine Tagesheilige für morgen

Service: Wir schicken Ihnen den Tagesheiligen jeden Morgen kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach. Zum Bestellen bitte hier klicken, evtl. Name und Vorname ergänzen und die Mail absenden.


Unser Tipp:

Tipps-Archiv


aktuell:     Schlagzeilen des Tages
historisch:     der Tag in der Geschichte
kulturell:     heute in den Feuilletons

Aktuell und neu:

22. Mai:

• neu: Athanasia von Ägina
Seliggesprochen wurde Guadalupe Ortiz de Landazuri, Mitglied des Opus Dei, am Samstag in ihrer Heimatstadt Madrid. Die 1916 geborene Frau gründete Studentinnenheime in Bilbao und in Mexiko City, ferner Berufsschulen für mexikanische Frauen auf dem Land. Die Seligsprechung der 1975 Gestorbenen war die erste eines Laienmitglieds des Opus Dei.

22. Mai:

• neu: Panagis Basias, Update: Gregor und Theodor und Leo

15. Mai:

• neu: Zacharias,
Bilder aus den Andreaskathedralen in Patras

6. Mai:

• Es wird immer schlimmer mit vielen E-Mails, die ich beantworten soll:
Unser Sohn heißt Theo und wir wissen nicht wann er Namenstag hat. Auf ihrer Internetseite finde ich nur verschiedene Theodor's oder Theobald's aber nichts zu nur Theo.
Seinen Sohn Gott nennen und dann meinen, es könnte Eltern von Heiligen gegeben haben die ebenso blöd waren - mit fehlen die Worte. Man sollte solchen Eltern das Erziehungsrecht aberkennen, wer weiß, was die mit ihrem Kind sonst noch anstellen? Und über Rechtschreibung wollen wir gar nicht reden …

28. April:

• neu: Dionysios von Zakynthos

Seliggesprochen wurden gestern in La Rioja in Argentinien vier Märtyrer aus der Zeit der Militärdiktatur in Argentinien durch Kardinal Giovanni Angelo Becciu, den Präfekten der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse, im Auftrag von Papst Franziskus. Bischof Enrique Angelelli war einer der Bischöfe, die die während der Diktatur begangenen Menschenrechtsverletzungen anprangerten. Er kam am 4. August 1976 bei einem gezielt herbeigeführten Autounfall ums Leben und gilt als der erste Bischof, der während der lateinamerikanischen Diktaturen ermordet wurde. Er befand sich auf der Rückfahrt von der Beerdigung der Priester Carlos Murias und Gabriel Longueville, die am 18. Juli 1976 entführt, dann gefoltert und erschossen worden waren; der Laie Wenceslao Pedernera wurde eine Woche später rmordet. 2014 verurteilte ein argentinisches Bundesgericht zwei ehemalige Militärs wegen ihrer Beteiligung an der Tat zu lebenslangen Haftstrafen.

25. April:

• neu: Paisios vom Athos,
Zlata von Meglin,
Nikandros von Myra,
Euthymios von Dimitsána,
Nikephorus von Chios,
Panteleimon der Jüngere,
Haido von Stanos,
Nikolaos Planas von Athen

7. April:

• neu: Helwisa von Coulombs,
Aristobulus,
Apelles von Smyrna,
Lucius von Laodicea,
Clemens von Sardes,
Stratonika,

• Update: Maria von der Vorsehung Smet

30. März:

• neu: Innozenz,
Flucht nach Ägypten,
Eutychios und Eutychianos,
Eupsychius,
(Aelia) Eudokia,

• Update: Johannes der Täufer: Gedenktag der Enthauptung, Nektarios von Konstantinopel

13. März:

• neu: Johannes „Naukleros”,
Christos von Preveza,
Michael Paknanas,
Michael von Chonai,
Hierotheos von Athen,
Philothea Venizelou von Athen
Johannes Dragatis,
Methodios von Nivritos,
Akakios der Jüngere,
Apostolos und Demetrios und Zacharias,
Matthäus von Gerakari,
Athanasios III. Patelaros,
Isidor und seine zwei Kinder,
Anthimos von Athen,
Nikephoros II. Phokas

7. März:

• neu: Ananias von Lakedaimon,
Leo von Methoni,
Athanasios I. von Konstantinopel,
Niphon II. von Konstantinopel,
Hierotheos vom Kloster Ivíron,
Johannes von Tourkoleka,
Theodosios „der Heiler”,
Angelos von Chios,
Athanasios von Christianopolis,
Damian der Jüngere,
Georg der Schneider,
Johannes von Karpathos,
Nikodemos der Hagiorite,
Johannes von Kapsa

3. März:

• neu: Thomas vom Berg Malea,
Johannes von Monemvasia,
Theodor von Kythira,
Romanos von Dimitsana,
Makarios Notaras von Korinth,
Zacharias von Korinth,
Arsenios von Paros der Jüngere,
Patapios von Theben,
Nikolaus von Ichthys,
Platon Aivazidis,
Milos von Susa und Gefährten,
Xenia von Kalamata,
Elias von Artemisia

28. Februar:

• neu: Agapios der Priester,
Demetrios vom Peloponnes,
Gregor V. von Konstantinopel,
Nilos Erichiotis der Geheiligte,
David von Euböa,
Demetrios vom Peleponnes,
Maximos III. von Konstantinopel,
Gerasimos von Sourvia,
Athanasius von Sparta,
Theokletos von Sparta,
Leontios von Monemvasia,
Hypomonia,

• Update: Acholius von Thessaloniki, Caprasius von Lérins, Theodora und Didymus von Alexandria

22. Februar:

• neu: Hugo von Lincoln,
Nikephoros,
Joseph Samakos „der Geheiligte”,
Ignatios der Sinaite,
Manuel von Sfakia,
Paul von Kreta,
Gerasimos von Byzanz,
Makarios Kalogeras,
Maria die Seidenraupenzüchterin,
Leontios II. von Jerusalem,
Markus von Kreta,
Sergios „der Magister”,
Athanasios der Athonite,
Methodios von Lampi,
Parthenios und Eumenios,
Emmanuel und seine Familie,
Petrus der Jüngere,
12 Soldaten,
Charalambos der Neuerschienene,
Nikolaus von Kourtalíoti,
Angelis von Konstantinopel,
Kosmas der Einsiedler,
Anthimos der Blinde,
Hilarion der Jüngere,
Lukas der Jüngere,
Meletios I. von Alexandria,
Andronikos von Kreta,
Gideon von Karakallou,

• Update: Nikolaus Studites

16. Februar:

Die Heiligsprechung von John Henry Newman ist nunmehr möglich, nachdem Papst Franziskus ein auf seine Fürsprache hin erfolgtes Wunder - die Heilung einer schwangeren Frau in den USA von einer lebensbedrohlichen Krankheit - anerkannt hat. Heiliggesprochen werden kann nun auch die 1926 gestorbene indische Ordensgründerin Maria Teresa Chiramel Mankidiya. Anerkannt wurde zudem das 1897 in Ecuador erlittene Martyrium von Salvatore Vittorio Emilio Moscoso Cárdenas. Des weiteren stehen bevor die Seligsprechung des 1939 gestorbenen Italieners Giovanni Battista Zuaboni, des 1974 gestorbenen spanischen Jesuiten Emanuele García Nieto, der 1954 gestorbenen italienischen Ordensgründerin Serafina Formai und der 1993 gestorbenen kolumbianischen Ordensgründerin Maria Berenice Duque Hencker.
Vorbereitet wird im Vatikan auch die Seligsprechung von Matthäus Ricci, wie Papst Franziskus bei einem Gespräch mit 30 Jesuiten aus Mittelamerika im Rahmen des 34. Weltjugendtag in Panama mitteilte, bei dem er ihn als Beispiel für die Inkulturation von Glaube und Heiligkeit bezeichnete.

• neu: Ampliatos von Diospolis,
Narkissos von Athen,
Johannes von Kreta,
Myron von Heraklion,
Johannes von Thasos,
Pinytus von Knossos,
Gerasimos IV. von Kreta und Gefährten,
Johannes der Fremde,
Georg von Alikianós,

Update: Andreas von Kreta, Kodratos und Gefährten

11. Februar:

• neu: 99 heilige Väter von Kreta,
Jocundus von Aosta

30. Januar:

• neu: Leontius der Hirte,
Leontius, Hypatius und Theodoulus,
Leontios „der Hellseher” (der Myron hervorsteigen lässt),
Markus von Athen,
Martinian von Athen

27. Januar:

• neu: Theophilos und Gefährten,
Heraklios und Gefährten,
Isaurios und Gefährten,
Leonidas von Athen

26. Januar:

• neu: Lupos,
Matrona von Thessaloniki,
Nestor von Thessaloniki,
Paulus und Gefährten,
Victor,
Regulus von Patras,
Aristides von Athen

24. Januar:

• neu: Franz van der Lugt

20. Januar:

• neu: Demas,
Domninus und Gefährten,
Domninus,
Eutychia,
Florentius,
Hilarion von Meglin,
Irenäus, Peregrinus und Irene,
Luceja und Gefährten

10. Januar:

• neu: Anysia von Thessaloniki,
Acholius von Thessaloniki,
Aristarchos von Thessaloniki,
Salonitas und Gefährten,
Kasia,
Kleopatronia

6. Januar:

• neu: Lukas der Jüngere,
Matthäus Correa Magallanes,
Alexander und Gefährten,
Domninus und Gefährten,
Theodoulus und Gefährten,
Alexander und Dionysius,
Alexander,
Euphrasius und Gefährten,
Ingeniana und Gefährten

2. Januar:

• neu: Myrops,
Markus, Soterichus und Valentina,
Teresio Olivelli

1. Januar 2019:

• neu: Auxibius von Soli,
Theoktista von Lesbos,
Gregor, Theodor und Leo,
Andreas von Chios,
Marcella von Chios

30. Dezember:

• neu: Sosthenes,
Cyrill von Gortyna,
Eumenius von Gortyna,
Philippus von Gortyna,
Artemius,
Benedikt von Patras,
Markus von Cyriacopolis,
Sosipater

29. Dezember:

• neu: Alexander,
Cyprianus und Gefährten,
Athanasios von Korinth,
Bacchylus von Korinth,
Theodoret von Kyrrhos,
Callistus und Gefährten,
Gaius von Korinth,
Erastus von Korinth
Helikonis,
Nikophorus und Gefährten,
Paulus von Korinth

28. Dezember:

• neu: Lucius von Cyrene,
Oderisius Pierius,

Update: Petrus von Argos „der Wundertäter”

27. Dezember:

• neu: Cosmas,
Ignatius von Apice,
Vincentius und Gefährten,
Myron von Kreta,
Antonius von Viterbo,
Barbarus,
Caesar von Durrës,
Codratus und Gefährten,
Fantinus der Jüngere,
Georg „der Kleine”,
Illyricus „der Wundertäter”,

Update: Nikon „Metanoites”

weitere Einträge im Redaktionslog

Unser Reise-Blog:   Reisen zu den Orten, an denen die Heiligen lebten und verehrt werden.

Zum ersten Mal hier?
Einführungstext anzeigen!


Heiligenlexikon aktuell:
125. Todestag:
Josef Benedikt Dusmet

Heiligenlexikon aktuell-Archiv


Tageslosung

  Tagesliturgie
aus dem Schott-Messbuch


        Heiligenlexikon als USB-Stick (oder als DVD)

E-mail:

Ihre Mails beantworten wir gerne. Beachten Sie aber bitte: Bevor Sie uns fragen.


  Das Ökumenische
Heiligenlexikon
als kostenlose   App für Android-Handys
Für iPhone und iPad bieten wir das (noch) nicht an, denn hier bezahlt der Anbieter (!) 199 $.


Für etwas Arbeit unseren Data-Stick kostenlos erhalten? hier klicken

Update für unseren Stick?
hier klicken
Zum Update für unsere DVD mit Stand vom September 2018: hier klicken


Web 3.0
Allgemeine Kommentare

Unser Grünewald-Desktop

Die Heiligen des Tages kostenlos auf Ihrer Homepage
einbinden: So geht es

Das Ökumenische Heiligen- lexikon weiterempfehlen?
Banner + links

Was andere über das Ökumenische Heiligenlexikon sagen: Lob und Kritik

 



 
zuletzt aktualisiert: 23.05.2019