Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Zeno von Antiochia

Beinamen: der Ehrwürdige, der Bote

Gedenktag katholisch: 10. Februar

Gedenktag orthodox: 30. Januar

Gedenktag armenisch: 23. Oktober

Gedenktag syrisch-orthodox: 30. Januar

Name: nach dem Göttervater Zeus (griech.)

Einsiedler
um 416 bei Antiochia, heute Antakya in der Türkei


Zeno war Soldat unter Kaiser Valens in der Truppe der kaiserlichen Kuriere. Nach dessen Tod zog er sich als Einsiedler in die Nähe von Antiochia zurück und lebte dort 40 Jahre lang nur von Wasser und Brot.

Quelle für die Nachricht von Zeno ist Theodoret von Cyrus, der ihn in seiner Jugend aufsuchte.

Patron der Postangestellten





DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Zeno von Antiochia

Wikipedia: Artikel über Zeno von Antiochia

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Johannes Nepomuk Neumann
Einhard
Eusebios


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 22.07.2018

Quellen:
• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 10. Herder, Freiburg im Breisgau 2001
• http://ocafs.oca.org/FeastSaintsViewer.asp?FSID=100376

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.