Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


  Menue

Ökumenisches Heiligenlexikon

Godeleva von Gistel

auch: Godelina

Gedenktag katholisch: 30. Juli

Name bedeutet: die Gott Liebende (althochdt.)

Märtyrerin
* in der Boulogne, dem Landstrich um Boulogne-sur-Mer in Frankreich
† 6. Juli 1070 in Gistel in Belgien


Godeleva war mit dem flämischen Adligen Berthold von Gistel verheiratet, der sie mehrfach misshandelte und schließlich erdrosseln ließ. Ihre Leiche wurde in einem Brunnen versenkt.

Kanonisation: 1084 wurden Godelevas Gebeine erhoben, was die Heiligsprechung bedeutete.
Attribute: Tuch
Patronin gegen Fieber und Halsschmerzen

Catholic Encyclopedia




Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 27.11.2014
korrekt zitieren:
Joachim Schäfer: Artikel

Quellen:
• Vera Schauber, Hanns Michael Schindler: Heilige und Patrone im Jahreslauf. Pattloch, München 2001