Ökumenisches Heiligenlexikon

Bertewin

französischer Name: Berthevin, Brévin
auch: Bertivin, Bertewinus, Berthvinus

Gedenktag katholisch: 8. September

Name bedeutet: der glanzvolle Gewinner (althochdt.)

Diakon, Martyrer
* in Parigny bei Avranches in Frankreich
950 im 10. Jahrhundert in Saint-Berthevin bei Le Mans in Frankreich


Bertewin war ein Sohn von Pierre aus der Adelsfamilie d'Argence und wurde Diakon - oder Priester - in der Diözese Lisieux. Bei der Invasionen der Normannen zog er sich um 900 ins Innere Frankreichs zurück und lebte als Einsiedler in einer Höhle am Fluss Vicoin nahe Saint-Berthevin. Der Herzog im Schloss von Laval vertraute ihm dann die Erziehung seiner Kinder an. Seine Sittenstrenge erregte die anderen Höflinge, sie beschuldigten ihn fäschlicherweise der Nachstellungen gegenüber der Herzogin, schließlich zog er sich wieder in seine Höhle nach Saint-Berthevin zurück. Dort wurde er beim Beten von einem neidischen Verwandten des Herzogs mit Dolchen getötet und sein Körper in einen nahen Brunnen geworfen.

Andere Überlieferung kennt Bertewin als Märtyrer, der beim Einfall der Wikinger starb.

Ein Verwandter sollte der Überlieferung zufolge Bertewin Leichnam in seinen Heimatort Parigny zurückbringen. Unterwegs ereignete sich in Saint-Berthevin-la-Tanniere bei Mayenne das Wunder der Rettung einer Hirschkuh; an dieser Stelle entsprang dann eine Quelle, die als heilkräftig gilt und Ziel von Wallfahrten wurde, was zum Bau der Bertewin geweihten Kirche führte. Reliquien von Berthewin wurden bis zur Französischen Revolution auch in der Kathedrale in Lisieux verehrt.

Der Brunnen in Saint-Berthevin, in den Bertewins Leichnam geworfen worden war, galt als heilkräftig und wird deshalb nun Bonne Fontaine genannt.

Patron von Saint-Berthevin und Saint-Berthevin-la-Tanniere





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD

Unterstützung für das Ökumenische Heiligenlexikon


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Bertewin

Wikipedia: Artikel über Bertewin

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Hungerus Frisus
Maurus von Maursmünster
Valentinus Gefährten6
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 14.12.2022

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 1. Band: A-D. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler und Franz Joseph Heim, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung, Augsburg, 1858
• https://www.heiligen-3s.nl/heiligen/07/11/07-11-1000-bertivinus.php - abgerufen am 13.12.2022
• https://fr.wikipedia.org/wiki/Berthevin_de_Parigny - abgerufen am 13.12.2022
• https://www.saint-berthevin.fr/commune_decouvrir-saint-berthevin_histoire-et-patrimoine_histoire-et-patrimoine-historique.phtml - abgerufen am 13.12.2022

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.