Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Brevalarius

französische Namen: Brévalaire, Brangualadre
auch: Brevalaer, Brangualadre

Gedenktag katholisch: 16. Januar

Name bedeutet: der Kurze (latein.)

Glaubensbote, Einsiedler
* in Irland (?)
im 6. Jahrhundert Loc-Brévalaire bei Brest in Frankreich


Brevalarius, wohl ein Gefährte von == Sezny, kam der Überlieferung zufolge zusammen mit 70 Gefährten - nach dem Vorbild der 70 Jünger Jesu - als Glaubensbote in die Bretagne und lebte nach erfolgreicher Missionsarbeit zusammen mit Gefährten als Einsiedler an der Stelle des heute nach ihm benannten Loc-Brévalaire.

Brevalarius wird oft als identisch mit Brendan dem Reisenden angesehen. Die Überlieferung über Brevalarius überschneidet sich zudem mit der von Branwalader von Jersey.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Brevalarius

Wikipedia: Artikel über Brevalarius

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Petrus Donders
Galam von Subra el Haymah
Andreas von Kreta


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 05.08.2018

Quellen:
• https://fr.wikipedia.org/wiki/Loc-Br%C3%A9valaire