Ökumenisches Heiligenlexikon

Eugyppius

auch: Eugippius

Gedenktag katholisch: 15. Januar

Name bedeutet: der gut Geschminkte (griech. - latein.)

Priester, Abt in Neapel
* um 460 in Africa proconsularis, heute Tunesien und der Norden von Libyen
um 535 (?) im Castrum Lucullanum, heute das Castel dell' Ovo in Neapel in Italien


Eugyppius war Mönch und Priester in Rom. Er begleitete Severin bei dessen Missionsreise in Noricum entlang der Donau. 1 Nach dessen Tod gehörte er zu den Menschen, die sich unter Leitung von Lucillus vor den eindringenden Rugiern in Sicherheit brachten und Severins Gebeine mitnahmen. Sie kamen auf das kaiserliche Privatgut Castrum Lucullanum - dessen Reste noch an der westlichen Meerseite des Castel dell' Ovo auf der Insel Megaride vor Neapel zu sehen sind - und gründeten dort ein Kloster, dessen dritter Abt Eugyppius wurde, der auch die Regel des Severinordens verfasste.

Castel dell' Ovo vor Neapel
Castel dell' Ovo vor Neapel

511 schrieb Eugyppius an den römischer Diakon == Paschasius mit der Bitte, er möge Severins Lebensgeschichte verfassen; dieser antwortete, das könne Eugyppius als Augenzeuge besser, woraufhin der das Wirken und die Wunder des Glaubensboten aufschrieb. Außerdem verfasste er eine 1000-seitige Anthologie der Schriften von Augustinus von Hippo und andere Lehrschriften. Freundschaft verband ihn mit Fulgentius von Ruspe und Dionysius „Exiguus” sowie einer gewissen Proba, die wohl die Tochter von Papst Symmachus war.

1 Viele Forscher gehen davon aus, dasss Eugyppius Severin nicht mehr persönlich kennenlernte, sondern erst nach 482 zu dessen Klostergemeinschaft in Mautern bei Krems stieß.

  Eugyppius' Lebensgeschichte des Severin gibt es im lateinischen Original bei den Documenta Catholica Omnia und in englischer Übersetzung beim Tertullian Project von Roger Pearse.

Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon

Das Castel dell' Ovo mit der Kirche San Salvatore ist täglich von 9 Uhr bis 18.30 Uhr - sonntags nur bis 13 Uhr - zur Besichtigung geöffnet, der Eintritt ist frei. (2022)





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Eugyppius

Wikipedia: Artikel über Eugyppius

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Opilius
Natan
Magdalena Katharina Morano
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 22.05.2022

Quellen:
• https://en.wikipedia.org/wiki/Eugippius
• http://www.catholic.org/saints/saint.php?saint_id=3223

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen sich mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt:






Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.