Ökumenisches Heiligenlexikon

Faustinus und Gefährten

Gedenktag katholisch: 15. Dezember

Name bedeutet: der kleine Glücksbringer (latein.)

Märtyrer
? in Africa proconsularis, heute Tunesien und der Norden von Libyen


Faustinus, Lucius, Candidus, Caelianus, Marcus, Januarius und ein weiterer Fortunatus starben der Überlieferung zufolge als Märtyrer in Afrika - also in der römischen Provinz Africa proconsularis. Manche Quellen sprechen auch von 30 Gefährten des Faustinus.

Reste der Apsis  der Basilika Damous el Karita in Karthago, dahinter der Friedhof der vonCharles-Martial-Allemand Lavigerie gegründeten Missionsgesellschaft der „Weißen Väter”
Reste der Apsis der Basilika Damous el Karita in Karthago, dahinter der Friedhof der von Charles-Martial-Allemand Lavigerie gegründeten Missionsgesellschaft der Weißen Väter

Faustinus wurde mit seinen Gefährten besonders in Karthago verehrt, wo ihm die große Basilika Fausti - die heutigen Ruinen der Basilika Damous el Karita geweiht war.

Nach der KalenderreformNach Abschluss und im Auftrag des => 2. Vatikanischen Konzils wurde im Jahr 1969 eine Liturgiereform in der römisch-katholischen Kirche durchgeführt; in diesem Rahmen wurden auch Änderungen im Römischen Generalkalender vorgenommen; der erneuerte wurde mit dem 1. Januar 1970 in Kraft gesetzt. wurde diese Märtyrergruppe im Martyrologium Romanum von 2001/2004 gestrichen.

Die verschiedenen Ausgrabungsstellen in Karthago sind täglich von 8 Uhr bis 19 Uhr, im Winter nur von 9 Uhr bis 17 Uhr, zur Besichtigung geöffnet, der Eintritt beträgt für alle zusammen 4 €. (2020)
Das Archäologische Nationalmuseum von Karthago ist täglich von 8 Uhr bis 17 Uhr geöffnet, zum Eintritt berechtigt das og. Sammelticket. (2020)
Das Gelände und das frühchristliche Museum in Karthago sind verschlossen ohne weitere Information, auch die Webseite meldet nur fermé. (2020)
Die Ruinen der Basilika des Faustus - heute Basilika Damous el Karita - in Karthago sind frei zugänglich. (2020)





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Faustinus und Gefährten

Wikipedia: Artikel über Faustinus und Gefährten

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Xenia von Kalamata
Godeleva von Gistel
Domnolus von Le Mans
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 15.03.2020

Quellen:
• Vollständiges Heiligen-Lexikon …, 2. Band: E-H. Herausgegeben von Johann Evangelist Stadler, B. Schmid'sche Verlagsbuchhandlung (A. Manz), Augsburg, 1861
• Ralf Brockmann: Märtyrer Karthagos. Ursprünge und Wandel ihrer Verehrung in den Kirchenbauten der Stadt. In: Mitteilungen des deutschan archäologischen Instituts, Römische Abteilung, Band 120. Verlag Schnell und Steiner 2014

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.








Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.