Ökumenisches Heiligenlexikon

Fructuosus von Tarragona


Fructuosus war Bischof von Tarragona. Nachdem die Kaiser Valerianus und Gallienus den zweiten Erlass zur Christenverfolgung verfügt hatten, wurde er zusammen mit seinen beiden Diakonen Augurius und Eulogius im Amphitheater der Stadt wegen ihrer Weigerung, den heidnischen Göttern zu opfern, verbrannt.

Über das Martyrium von Fructuosus und der beiden Gefährtem liegen gesicherte Nachrichten vor. Schon Augustinus kannte die Verehrung, ebenso Priudentius. Ein Teil der Reliquien kam in die Kathedrale in Tarragona, ein Teil wohl in die Baetica, dort werden sie im 6. Jahrhundert im Kalender von Carmona 1 erwähnt. Aus Tarragona wurden die Gebeine 711 durch Bischof Prosper von Tarragona vor den Mauren gerettet und ans Capo di Monte nach Camogli - an die Stelle des heutigen Klosters San Fruttuoso - bei Genua gebracht. Auch bei der Ausgrabung der Totenstadt unter der Kathedrale in Tarragona um 1928 wurden Reliquien mit Teilen der Grabinschrift gefunden. Legenden berichten von der Übertragung der Gebeine von Eulogius zum Schutz vor der arabischen Invasion nach Oviédo, wo sie in der Camera Santa der Kathedrale verehrt werden.

Reliquienkasten für Eulogius und Lukretia in der „Camera Santa” der Kathedrale in Oviédo
Reliquienkasten für Eulogius und Lukretia, in der Camera Santa der Kathedrale in Oviédo

1 Im Innenhof der heutigen Prioratskirche Santa María, an deren Stelle in der maurischen Zeit die Moschee stand, ist eine Säule aus dem 6. Jahrhundert, der Zeit der Westgoten, erhalten, die eine Kalenderinschrift trägt, den wohl ältesten Kalender Spaniens.

Catholic Encyclopedia

Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon

Die Prioratskirche Santa María in Carmona ist dienstags bis samstags von 9.30 Uhr bis 14 Uhr, dienstags bis freitags auch von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr zur Besichtigung geöffnet. (2015)
Die Kathedrale mit der Camera Santa in Oviedo ist täglich von 10 Uhr bis 14 Uhr und von 16 Uhr bis 18 Uhr - von März bis Juni und im Oktober abends bis 19 Uhr, von Juli bis September ohne Mittagspause zur Besichtigung geöffnet, der Eintritt beträgt 7 €. (2015)





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD

Unterstützung für das Ökumenische Heiligenlexikon


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Fructuosus von Tarragona

Wikipedia: Artikel über Fructuosus von Tarragona

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Gerebern Gerbert
Huzi
Rasius Anastasius
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 09.11.2022

Quellen:
• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 4. Herder, Freiburg im Breisgau 1995

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über https://d-nb.info/1175439177 und https://d-nb.info/969828497 abrufbar.


Sie könnnen mit Klick auf den Button Benachrichtigungen abonnieren und erhalten dann eine Nachricht, wenn es Neuerungen im Heiligenlexikon gibt: