Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Hanna

auch: Anna

Gedenktag katholisch: 3. Februar
1. September
Todestag: 1. September

Gedenktag orthodox: 3. Februar, 28. August

Gedenktag armenisch: 3. Februar, 15. Februar, 9. April, 16. April, 1. September

Gedenktag syrisch-orthodox: 2. Februar

Name bedeutet: die Begnadete (hebr.)

Prophetin
* 90 v. Chr. in Israel
† nach 5 v. Chr. in Israel


Hanna, Tochter des Penuël, hatte im Alter von 14 Jahren geheiratet; ihr Mann starb nach siebenjähriger Ehe, danach lebte sie im Tempel in Jerusalem als Prophetin. Sie begegnete - ebenso wie Simeon - in hohem Alter von 84 Jahren 1 dem 40 Tage alten Jesuskind bei dessen Darstellung im Tempel, pries Gott und redete von ihm zu allen, die auf die Erlösung Israels warteten (Lukasevangelium 2, 36 - 38).

1 Denkbar - aber unwahrscheinlich - ist auch die Interpretation, dass Hanna bei der Begegnung 84 Jahre lang Witwe (12 mal 7 Jahre für jeden der Stämme Israels) war, demnach wäre sie beim damals üblichen Heiratsalter von 14 Jahren 105 Jahre alt gewesen.

Catholic Encyclopedia

  Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet bietet in seinem Artikel über Hanna umfassende und fundierte Informationen.

Rembrandt: Porträt seiner Mutter, entstanden ein Jahr vor ihrem Tod; der jüdische Gebetsmantel charakterisiert sie als Prophetin Hanna, 1639, Kunsthistorisches Museum in Wien
Rembrandt: Porträt seiner Mutter, entstanden ein Jahr vor ihrem Tod; der jüdische Gebetsmantel charakterisiert sie als Prophetin Hanna, 1639, Kunsthistorisches Museum in Wien




DVD Heiligenlexikon als DVD oder USB-Stick als USB-Stick


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Hanna

Wikipedia: Artikel über Hanna

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Ratian von Tourch
Achatius Agathius von Byzanz
Adelphius von Manglieu


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 01.09.2017

Quellen:
• http://ocafs.oca.org/FeastSaintsViewer.asp?FSID=103507
• Lexikon für Theologie und Kirche, begr. von Michael Buchberger. Hrsg. von Walter Kasper, 3., völlig neu bearb. Aufl., Bd. 1. Herder, Freiburg im Breisgau 1993

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/969828497 abrufbar.