Ökumenisches Heiligenlexikon

Johannes Roig Diggle

spanischer Name: Joan

Gedenktag katholisch: 11. September

Name bedeutet: Gott ist gnädig (hebr.)

Märtyrer
* 12. Mai 1917 in Barcelona in Spanien
11. September 1936 in Sant Coloma de Gramenet bei Barcelona in Spanien


Johannes wurde in der Kirche der Unbefleckten Empfängnis in Barcelona getauft und erhielt im Alter von sieben Jahren die Erstkommunion. 1934 zog die Familie nach El Masnou bei Barcelona, weil sein Vater unter großen finanziellen Problem litt und praktisch ruiniert war. Johannes musste die Schule verlassen, um zu arbeiten. Er fand Halt in der Kirche, besuchte die Messe und verbrachte viel Zeit mit Gebet in der Kapelle, zudem unterrichtete er Kinder in der Pfarrei Sant Pere d'El Masnou und trat der Föderation junger Christen bei.

Johannes Roig Diggle
Johannes Roig Diggle

Nach dem Ausbruch des Spanischen Bürgerkrieges 1936 wurde die Kirche Sant Pere niedergebrannt; sein geistlicher Leiter, Monsignore Pere Llumà, vertraute Johannes ein ZiboriumDas Ziborium, lateinisch für Trinkbecher, ist ein in der katholischen und den orthodoxen Kirchen benutztes Gefäß zur Aufbewahrung der geweihten Hostien, benützt v. a. bei Haus- und Krankenkommunion. mit den Elementen der EucharistieDie Eucharistie - von griechisch „ευχαριστειν, Dank sagen” - vergegenwärtigt das heilvolle Sterben Jesu Christi. Die Römisch-Katholische, die Orthodoxe und die Anglikanische Kirche nennen diese Mahlfeier im Anschluss an 1. Korintherbrief 11, 24 Eucharistie, die Evangelischen Kirchen sprechen von „Abendmahl” im Anschluss an Markusevangelium 14, 17 und 1. Korintherbrief 11, 23. an, um die heilige Kommunion an Familien zu verteilen; er wusste, dass er sich damit in Lebensgefahr begab: Ich fürchte nichts, ich habe den Meister bei mir, sagte er. Als die Verfolger an seine Tür klopften, verzehrte er die Hostien, um sie vor möglicher Schändung zu schützen. Er wurde auf dem Friedhof in Sant Coloma de Gramenet getötet.

Kanonisation: 7. November 2020 durch Kardinal Juan José Omella, den Erzbischof von Barcelona, im Auftrag von Papst Franziskus in der Kirche Sagrada Família in Barcelona seliggesprochen.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Johannes Roig Diggle

Wikipedia: Artikel über Johannes Roig Diggle

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Jovinus von Trient
Maurus von Rom
Sigismund von Burgund
Unser Reise-Blog:
 
Reisen zu den Orten, an denen die
Heiligen lebten und verehrt werden.


      Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!


Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 25.11.2020

Quellen:
• https://joanroigdiggle.com/
• http://newsaints.faithweb.com/martyrs/MSPC39.htm

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.








Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.