Sollte hier eine Anzeige erscheinen, deren Anliegen dem unseren entgegensteht, benachrichtigen Sie uns bitte unter Angabe der URL dieser Anzeige, damit diese Werbung nicht mehr erscheint.
Lesen Sie vorher bitte unsere Erläuterungen auf der Seite Warum Werbung und wie sie funktioniert.


 


Ökumenisches Heiligenlexikon

Johannes von Khakhuli

georgischer Name: Ioane
auch: Chachuleli
Beiname: Oqropir

Gedenktag orthodox: Mönch

Name bedeutet: Gott ist gnädig (hebr.)

Mönch
† im 10./11. Jahrhundert


Johannes war Mönch im Kloster Khakhuli im heutigen Bağbaşı bei Artvin in der Türkei. 1019, als der HegumenosEin Hegumenos (griech.„ἡγούμενος, Führer / Leiter”) ist in den orthodoxen Kirchen der Vorsteher eines Klosters, entsprechend etwa dem westlichen Probst. Er steht hierarchisch unter dem Archimandriten. Euthymius Athoneli im georgischen Kloster Ivíron auf dem Athos aus dem Amt des HegumenosEin Hegumenos (griech.„ἡγούμενος”, ”Führer / Leiter”) ist in den orthodoxen Kirchen der Vorsteher eines Klosters, entsprechend etwa dem westlichen Prior / Probst. Er steht hierarchisch unter dem Archimandriten. schied, kam Johannes in dieses Kloster. Er wurde als Prediger berühmt, wegen seiner Redegewandtheit wurde er auch Chrysostomos, Goldmund, genannt wie der berühmte Johannes „Chrysostomus”. Überliefert sind von ihm dreizehn Predigten, die sich auf die Festtagslesungen beziehen - so für das Fest der Verklärung Jesu und das Fest des verlorenen Sohnes am dritten Sonntag vor der Fastenzeit - oder moralischen Themen gewidmet sind (- z. B. die Trunkenheiten). Sie sind glänzende Beispiele der georgischen Redekunst.

Sion-Kathedrale in Bolnisi, erbaut 478 bis 493, die älteste erhaltene Kirche in Georgien
Sion-Kathedrale in Bolnisi, erbaut 478 bis 493, die älteste erhaltene Kirche in Georgien Foto: Diaoha

Allgemein wird Johannes auch mit Johannes Bolneli, dem Bischof von Bolnisi bei Tiflis, gleichgesetzt.

Johannes ist in der Sion-Kathedrale in Bolnisi bestattet.





USB-Stick Heiligenlexikon als USB-Stick oder als DVD


Seite zum Ausdruck optimiert

Empfehlung an Freunde senden

Artikel kommentieren / Fehler melden

Suchen bei amazon: Bücher über Johannes von Khakhuli

Wikipedia: Artikel über Johannes von Khakhuli

Fragen? - unsere FAQs antworten!

Im Heiligenlexikon suchen

Impressum - Datenschutzerklärung

Schauen Sie sich zufällige Biografien an:
Onuphrios
Kosmas von Aitolia
Zosimus Tekla


        Zum Schutz Ihrer Daten: mit 2 Klicks empfehlen!

Autor: Joachim Schäfer - zuletzt aktualisiert am 27.02.2019

Quellen:
• Bibliotheca sanctorum orientalium. Gir - Z: Vol II., Roma, Città Nuova, 1999. Dank an C.S., Brief vom 20. April 2013

korrekt zitieren: Joachim Schäfer: Artikel
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet das Ökumenische Heiligenlexikon in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://d-nb.info/1175439177 und http://d-nb.info/969828497 abrufbar.